Neuigkeiten von KEMP Technologies

clip_image002

Neuigkeiten gibt es bei unserem Partner für Loadbalancer – KEMP Technologies. Zum einen sind neue Produkte erschienen, der Einstiegs-Loadbalancer KEMP LoadMaster 2400 hat mehr Leistung als sein Vorgänger und verfügt nun serienmäßig über das ESP-Package, zudem wurde sein Preis gesenkt.

Der VLM-200 (virtuelle Appliance) sowie der LM-2400 (Hardware Appliance) verfügen seit dem 1.4.2014 standardmäßig über das Edge Security Pack (ESP). Das ESP bietet viele der bekannten Merkmale des abgekündigten Microsoft TMG 2010 Servers und schützt mit seiner Reverse Proxy Funktion vor Sicherheitslücken. Einige der ESP-Features sind:

  • Preauthentifizierung
  • Logging und Reporting für Clientzugriffe
  • LDAP Authentifizierung über KEMP LoadMaster und Active Directory
  • Basic und NTLM Authentifizierung zwischen Client und LoadMaster

Das KEMP Edge Security Pack (ESP) ist Bestandteil der LoadMaster Software und in fast allen Appliances verfügbar.

Der LoadMaster LM-2400 ist mit 1000 SSL-TPS das Multicore-Einstiegsgerät und ausgelegt für einen steigenden HTTPS-Verbindungsbedarf. Der LM-2400 wurde zum 1.4.2014 im Preis gesenkt, der neue Listenpreis beträgt 1.990 EUR. clip_image003